Buhlsteinpfeiler

Buhlsteinpfeiler

Mittwoch, 13. Mai 2015 Es hat alles keinen Wert, egal wie rum ich rechne, es bleibt dabei: Ich muss meinen Wecker auf 03:40 Uhr stellen, wenn ich am nächsten Morgen rechtzeitig zum Tagesanbruch auf dem Buhlsteinpfeiler stehen will. Aber so ist das im Frühjahr, die...
Hallerbos

Hallerbos

In jedem Frühjahr ist der Stadtwald von Halle für ein paar Tage so etwas wie das Epizentrum der Naturfotografie. Nur wenige Kilometer südlich von Brüssel findet in der zweiten Aprilhälfte ein unglaubliches Naturschauspiel statt. Millionen Atlantischer Hasenglöckchen...
Himmelsschlüssel

Himmelsschlüssel

„Primelchen“, „Schlüsselblümchen“ bzw. „Wiesen-Primel“ oder „Wiesen-Schlüsselblume“ – es gibt viele umgangssprachliche Namen für die Primula Veris, die echte Schlüsselblume. Von allen mir bekannten...
Küchenschellen mit Altglas

Küchenschellen mit Altglas

Die Blüte der Küchenschelle markiert für mich in jedem Frühjahr so etwas wie den Startschuss ins neue Naturfotografen-Jahr. Ab dem Zeitpunkt geht es mehr oder weniger „Schlag auf Schlag“ mit neuen Motiven in der Natur. Eine eventuelle Langeweile, wie sie...
Polarlichter über der Pfalz

Polarlichter über der Pfalz

Am vergangenen Dienstag machte ich mich am frühen Abend auf ins Naturschutzgebiet. Ich wollte nachschauen, wie weit die Küchenschellen bereits gewachsen sind. Unterwegs erreichte mich eine SMS von Raik: „Heute Abend soll es Polarlichter geben. Hast Du...
Geiersteine

Geiersteine

Freitag, 27. Februar 2015 Nach langer Durststrecke sieht die Wettervorhersage für die Pfalz endlich wieder gut aus. Mit „gut“ meine ich eine Chance auf einen leicht bewölkten Himmel zum Sonnenaufgang und Nebel in den Tälern. Mit Steffen habe ich mich für...